Corona

Corona – die Spaltung eines Landes
(Betrachtungen von beckser)

Bitte nehmt Euch die anderthalb Stunde – und  alles ist erklärt…
(bitte das Bild  anklicken und nach 4 Minuten bekommt ihr alles erklärt…)

Empfehlenswert nach der Morgenlektüre der Kaiserlischen Depesche (Qualitätspresse)

NOTBREMSE !!!

Skuriles Bühnenstück

Jeden Morgen erwachen.  Ich schaue durch das Fenster auf das Wetter und denke mir so: ‘So ein Albtraum, also so einen apokalyptischen Traum hast du lange nicht gehabt.’
Aber Nein, es war kein einjähriges Koma in das ich gefallen bin !
Täglich grüßt das Merkeltier und irgendwann holt mich dann doch das Leben wieder ganz schnell auf den dreckigen Boden der Tatsachen zurück.
Das Merkel ist dabei Reichskanzler zu werden. Also ohne Widerworte. Und als alleiniger Herrscher.
Als Führer*IN des grün/roten Gender-Volkes.
Mit jubelnden Schafen und unterwürfiger Hofberichterstattung. Ja, auch Anne will der Kaiserin im Staatfernsehen neuen Glanz und Gloria verleihen.
Wir erleben Hofjounalismus aus dem untersten Regal.
Und düssen (unfreifillig dürfen+müssen) das auch noch selbst bezahlen (GEZ).

BLK – Blöde-Lächerliche-Knastanwärter

“BLK” – Bund-Länder-Konferenz (in der Verfassung nicht vorgesehen ! )
Diese kleine “Corona und Davos Sekte” versucht mit selbsterfundenen Zahlen das Volk zu knechten.
Sowas kann schiefgehen !

Aber jetzt versucht das Merkel auch dieses Kunstgebilde zu entmachten um alleiniger Reichskanzler zu werden…

Schickt doch bitte diese geisteskranken Regierenden endlich in die Klapse…
…oder wenigstens mal zum Grundlehrgang nach Schweden.

Erfundene Zahlen – Echte Zahlen

Für täglich bereinigte Zahlen bitte hier Klicke und Nachdenken

Mumien Monstren Mutationen – Das Gruselkabitett

Also besser kann dieses Intro der 70-er Jahre Serie für Horrorfilme die momentane Situation der (‘unserer’ lass ich hier mal weg) Regierung nicht beschreiben.
Ohne Wissen, ohne Wissenschaftler und nur mit ‘ich glaube’, ‘es soll’, ‘wir vermuten’ werden 83 Millionen Menschen weggesperrt !
Es werden Lager mit viel Steuergeld ertüchtigt (ja ehemalige Flüchtlingslager) um “Quarantäneverweigerer” wegzusperren.
Ohne Gerichtsverhandlung auf unbestimmte Zeit ?
Welches Zeichen bekommen diese renetenten Diktaturverweigerer (Entschuldigung: Demokratieverweigerer) auf ihre Häftligskleidung genäht ?

Ohne die momentan ständig auf die Systemlinge eindreschende Proganda wäre doch dieser Kasperstaat nicht mehr zu halten!

PS: Video vom 5. Mai 2020 auf dem Leuschnerplatz (‘Platz der friedlichen Revolution’ jetzt benannt – obwohl der mit 1989 nix zu tun hatte)

Fast schon ein Jahr rum…
Und diese irre Regierung schlägt immer noch planlos, wissenlos und vor allem gewissenlos auf das Volk ein!
Das man als (von mir zwar nicht) gewählter Volksvertreter zu schützen hat!

Maske – Maulkorb – Söderwindel

Meine Maskenbefeiung ?!??

wird (fast) nicht anerkannt.

Arztbesuch – nur mit Maske
Physiotherapie – nur mit Maske
Einkaufen – nur mit Maske
öffentliche Verkehrsmittel – nur mit Maske
und wenn die Argumente fehlen beruft man sich auf das Hausrecht…

Polizeikontrolle (selbst erlebt):
dauert ca. 15 Minuten mit Überprüfung des Personalausweises (PA) und des Schwerbehindertenausweises, Abgleich mit der Fahndungsliste und Anrufe (bei wem auch immer).
“Alles in Ordnung, wo wollen sie jetzt hingehen?”
Pech für mich: nach ca. 500 Metern – selbiges Prozedere…

In der BRD hat der Personalausweis Besitzpflicht – also ich muß einen PA besitzen
In der DDR hatte der Personalausweis eine Mitnahmepflicht – also den PA immer dabei zu haben für Kontrollen der Volkspolizei
Hast du heutzutage deinen Personalausweis nicht dabei wirst du auf das Revier verbracht um nachvollziehen zu können, ob du auch wirklich der bist, der du zu scheinen angibst (ein Schwerbehindertenausweis und eine Fahrerlaubnis zählen dazu nicht).
Also die STASI war ein Scheißdreck gegen das was hier gerade abläuft…

Hoch lebe El Zorro der Maskenmann !!!

Frage: gibt es Studien über die Sinnhaftigkeit der Maske, also der Mund-Nasen-Bedeckung?
Also ich kenne nur die Studie aus Dänemark, die nicht wirklich einen Unterschied von “mit und ohne” nachweist.
Leider gibt es diese nicht mehr nach zu lesen (entweder gelöscht oder ich finde sie nicht mehr).
Gedächtnisprotokoll von mir: Koppenhagen (schöne Stadt) –
6000 Probanten, 50/50, hälftig mit/ohne Maske unter selbigen Bedingungen wie Kneipe/Markt/Home zur selben Zeit
Ergebniss:
mit Maske: 1,8% positiv getestet
ohne Maske: 2,1% positiv getestet
Fazit: Die positve Wirkung der Maske kann nicht nachgewiesen werden.

Auf dem Beipackzettel zur Maske steht übrigens: Schützt nicht vor Viren…

Die Maske als Zeichen der Systemrelevanz

Wenn ich KEINE Maske in der Öffentlichkeit trage, möchte ich, dass Du folgendes weißt:

🔵 Ich kann und muß diese nicht tragen.

🔵 Ich bin gebildet genug, um die Zahlen des Robert-Koch-Instituts zu interpretieren, wonach derzeit die Wahrscheinlichkeit, eine wirklich infektiöse Person überhaupt zu treffen, nahezu null ist.

🔵 Also ich kenne persönlich nur 2 Personen die im Februar (2020) Corona aus dem Urlaub ‘mitgebracht haben’.
Mit beiden habe ich mich seither auch schon in momentan gesperrten Fußballkneipen umarmen können und wir haben gemeinsam Biere getrunken.
Hans und Steffi: Bis demnächst !

🔵 Ich lasse mich nicht von den “dramatisch” steigenden Zahlen der positiven PCR-Tests manipulieren, sondern setze diese Zahlen in Relation zu den durchgeführten Tests, die in letzter Zeit deutlich gestiegen sind, während der Anteil der dort positiv getesteten Personen weiterhin deutlich unter 1% ist.

🔵 Ich habe nachvollzogen und verstanden, wie der R-Wert berechnet wird. Allein durch eine gestiegene Anzahl Testungen kann er beliebig manipuliert werden, ohne dass der Anteil der positiv Getesteten tatsächlich steigen würde. Der R-Wert ist momentan unter 1 und demzufolge nicht mehr politisch nutzbar…

🔵 Ich habe auch verstanden, wie der Inzident-Wert berechnet wird. Allein durch die Anzahl der positiven Testungen auf
100 000 aufgerechnet (also wenn in einer Gemeinde nur 1000 Personen leben wird die “Positvzahl” mal 100 gerechnet) kann dieser beliebig interpretiert werden, ohne dass der Anteil der positiv Getesteten tatsächlich steigen würde
(Käbschütztal / Sachsen: 2800 Bewohner und 2911 Infizierte).

🔵 Ist ein mit dem PCR-Test als postiv getesteter Mensch auch infizeirt?
Als Papajafrucht, Schaf oder Cola zu 100%, aber als Mensch kann man Glück haben durch das Raster eines für diagnostische  Zwecke nicht geeigneten Tests zu fallen (Drosten: durchgefallen !!!).

🔵 Ich deute die Maskenpflicht als bewusste Aufrechterhaltung der Angst – tagtäglich soll jeder das Gefühl einer permanenten Gefahr sehen, auch wenn diese real nicht existiert.

🔵 Außerdem deute ich die Maskenpflicht als Zeichen der “Systemrelevanz” – etwa wie die Hakenkreuzbinde zu NS-Zeiten!

🔵 Ich weiß, dass die Wahrscheinlichkeit einer präsymptomatischen oder asymptomatischen Ansteckung äußert gering ist – falls sie überhaupt existiert.

🔵 Ich habe mich nicht nur in den Mainstream-Medien informiert und vergleiche die Infektions- und Todeszahlen verschiedener Länder im Bezug auf ihre Gesamtbevölkerung.

🔵 Ich vergleiche Todeszahlen mit/an Covid-19 mit anderen Krankheiten/Todesursachen sowie mit durchschnittlichen Todeszahlen der jeweiligen Länder und setze diese in Relation. Ich lasse mich nicht von absoluten Zahlen der Medien manipulieren.

🔵 Ich nehme Rücksicht auf andere Menschen, indem ich zuhause bleibe, falls ich Krankheitssymptome habe. Und falls ich das nicht kann, halte ich Abstand, wasche wie immer die Hände, genauso wie ich das schon vor 2020 getan habe.

🔵 Wenn du aber eine Maske in der Öffentlichkeit trägst, um andere zu schützen, weil du denkst, du könntest auch ohne Symptome ansteckend sein, ist das für mich in Ordnung.
Aber ich frage Dich: trägst du die Maske auch zuhause, um deine Familie zu schützen?
Falls nein: denkst du, dass du zuhause nicht mehr ansteckend sein könntest?
Sind Dir Deine Liebsten weniger wert als Fremde in der Öffentlichkeit?
Oder traust du ihnen zu, dass sie (falls sie sich anstecken sollten) diese Infektion problemlos überstehen?
Warum traust Du das dann nicht auch allen anderen Menschen zu?

Masken NICHT zu tragen ist hochgradig politisch
Es ist Ausdruck von gesundem Menschenverstand und ein Zeichen gegen die Willkür der nicht evidenzbasierten Maßnahmen.
Deshalb versucht man mittels Polizei (Staatsbütteln) durch körperliche Gewalt dieses Zeichen der Unterwürfigkeit und Angst in die Gesichter der Bürger zu zwingen.

Impfen
Möchte Jens Spahn eine Impfpflicht durch die Hintertür ? (Sowas von Wortwitz 😉 )
Der Impfauswausweis mit einem Chip wird schon getestet.
Und eine App nach der anderen läßt dich gut verfolgen.
Ist das die nächste “Verschwörungstheorie” die in der Wirklichkeit angekommen ist ?
Ist Kino, Kneipe, Konzertsaal und alles andere ohne gechipt zu sein nicht mehr möglich ?
1984 – das Wahrheitsministerium warnt !

Teile und Herrsche

Links gegen rechts, alt gegen jung, schwarz gegen weiß – will die Regierung mit ihrem selbst angefachten “Bürgerkrieg ‘light'” einen Aufstand des Volkes verhindern ?
Ich bin es leid ständig von Politikern und deren Propaganda-Organen beleidigt zu werden. “Maskenmuffel” ist da fast noch ein Kosewort (ganz unten eine Auswahl an Pöbeleien der “Zeugen Coronas”).
Da ich aus gesundheitlichen Gründen von der Maskenpflicht ausgenommen bin, verlange ich bei allen Aussagen über das Tragen des Mund-Nasen-Schutz zu erwähnen, daß es Bürger gibt, die davon ausgenammen sind!
In Bus und Bahn; sowie auch an allen anderern Plakatierungen.
Wo sind die “Gleichstellungsbeauftragten” geblieben?  Bei der Suche nach Coronas ?
Unglaublich…
Oder soll ich gezwungen werden öffentliche Verkehrsmittel, Einkaufsmöglichkeiten und jetzt auch Straßen und Plätze nicht mehr zu benutzen, weil eine Hexenjagd gegen “Maskenverweigerer” iniziiert wurde?
Soll ich mir vielleicht ein äußerlich gut erkennbares Zeichen der Maskenbefreiung auf meine Kleidung nähen?
Ich glaube das hatten wir schon mal…

ARD, ZDF und das Medienimperium – die neue “GöbbelsSchnautze”

Nun, wer nicht GEZ und staatstreue Gazetten verzehrt, der schaut auf das (noch nicht verbotene) Internet und hat plötzlich andere Sichtweisen.

Bei meiner Sommerurlaubsreise nach  Berlin (als Ausweichvariate zur nicht stattgefundenen Reise nach Mallorca) lag im Hotel ein Prospekt für ein (geschlossenes) Museum mit der Überschrift:
“Was hast du Opa gefragt, wie es 1933 zu den Nazis kommen konnte?”
Also ich hätte da eine Idee.
Denn momentan gibt es genau die selbe Ausrede wie damals:
“Wir haben doch nur Befehle ausgeführt.”

Haltet den Dieb !

Keiner will schuld sein.
Keiner will was gewußt haben.
Verantwortungen werden geschmeidig nach “unten” delegiert.
Feige ist noch untertrieben !
Tretet endlich zurück ihr Bonzen !!!

EpedePandemieSeuchePlan

Mai 2019 Berlin: „Globale Gesundheit stärken – UN-Nachhaltigkeitsziel umsetzen“
Oktober 2019 New York: Planspiel unter der Bezeichnung “Event 201”

Es ging (huiii) jeweils um eine weltweite Pandemie !

Links dazu hier:
https://politikstube.com/brisantes-video-material-masken-dealer-georg-nuesslein-leitete-2019er-pandemie-konferenz/

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/503951/Event-201-Eine-sonderbare-Pandemie-UEbung-kurz-vor-Ausbruch-der-Corona-Krise

Seltsam – die P(l)andemie haben wir jetzt immer noch.
Naja, hat ja damals 2009 mit der Schweinegrippe noch nicht geklappt.
Und die “Verschwörungstheorie” GREAT RESET geht auf die Zielgerade.

OB mit schlagkräftiger Truppe

Etwas schäme ich mich für Leipzig.
Während im Erzgebirge die Bürger gegen die Corona-Sekte der Regierung auf die Straße gehen ist in Leipzig nix los?
Nicht ganz!
Wenn Leipziger Bürger unzufrieden sind und ihren Unmut auf die Straße bringen wollen hat die Stadtführung Leipzig immer noch ein böses As im Ärmel.
Dieses nennt sich “Leipzig nimmt Platz” (WEG).
Ältere AntiFa-Leute wollen mit dieser Schlägertruppe aber nichts zu tun haben.
Denn mit “Gegen Rechts” hat diese Neo-AnftiFa nichts mehr zu tun.
Eine Truppe gehirngewaschener Jugendliche, die sich herausnehmen Polizeiaufgben übernehmen zu wollen hat in diesem Land nichts zu suchen.
Eine selbsternannte “AntiFa”, die gegen die eigenen Bürger brutal vorgeht, sollte vielleicht mal vom Verfassungsschutz überwacht werden ?!?
Wenn sich jugendliche Vermummte vor älteren Leuten (schützenswerte Oma?) hinstellen und schreien: “Setzt Masken auf, ihr Faschisten” – Na dann läuft doch irgendwas schief.
OBürgermeister ruf endlich deine Schlägertruppe (SA/HJ/FDJ) zurück !!!
Wer bezahlt eigentlich diese Leute…
Auch wenn ich jetzt mit meiner Meinung auf indymedia zum töten freigegeben werde – ich war im Jahr 1989 auf der Straße und habe die Freiheit mit erstritten von der ihr profitiert und in der ihr ganz geschmeidig lebt !
Wir kämpfen auch für Eure Mittelfinger !!!

PS: Vor über 25 Jahren, als die meisten “Rotfrontkämpfer Antifanten” noch gar nicht geboren waren, hatte ich mal ein beklopptes Computerprogramm kurzzeitig aktiviert .
Dieses schickte den Mauszeiger, sobald er den linken Monitorrand erreicht hatte sofort auf den rechten Rand des Montors.
Also: Der Weg von Anti zu Fa ist ganz kurz und hängt immer vom Befehlshaber ab.
…nur mal so kokot bemerkt…

Beleidigungen und Pöbeleien

Wer andere nur beleidigt vermeidet einen Dialog auf Augenhöhe und stellt seine eigene Wahrheit in ein recht nebulöses Licht.
Beleidigungen waren doch in dunklen deutschen Zeiten das Hauptargument der NS-Presse von Goebbels.

Und so werde ich jetzt von der Regierung und seiner getreuen Mitläufer vollgepöbelt:

Diskussionsverweigerer mit psychologischen Problemen
Caot
Systemfeind
gewaltbereiter Mensch
Nazi
marodierender Gewälttäter
Verschwörungstheoretiker
rechter Extremist
Verleumder
religiöser Fanatiker
antisemitischer Mob
Covidiod
rechtsradikaler Hetzer
Denunziant
renitenter Virus-Leugner
Maskenmuffel und -verweigerer
Demokratiefeind
ideologisch verblendete Dreckschleuder
maskenloser Provokateur
kruder Verschwörer
Corona-Leugner
Impfgegner
Antisemit
Schwurbler
dreckiger Faschist
Covid19-Querulant
Impfverweigerer
menschenfeindlich dunkle Gestalt
unsolidarisch
rechtsesoterischer Spinner
Wissenschaftsleugner
Coronazi
Alu-Hut-Träger
Verschwörungsphantast
Reichsbürger
Impfmob
Corona-RAF
und den Sektenartigen Querdenkern zugeordnet

…ich als (EX)-Linkswähler werde als Nazi bezeichnet…
Perverser geht es nicht.

Danke Mutti Merkel – deine Kinder werden dir ewig dankbar sein ….

1989 – haben wir bei der STASI angemeldet auf die Straße zu gehen ?

Haben die Herschenden Angst vor ihrem Volk ?
Also am 9. Oktober 1989 bin ich trotz aller Drohungen (Es wird geschossen!) mit um den Ring gezogen.

Der Rest ist Geschichte

Nach der Demo ist vor der Demo

Ich war am 07.11. auf dem Augustusplatz.
Die Demo verlief aus meiner Sicht friedlich und ohne Extremisten – zumindest auf der Seite der Querdenker.
Aber das Staatsfernsehen schüttet jetzt Schmutz und Unrat über alle Anwesenden aus, bringt verdrehte Tatsachen und beleidigt wieder fröhlich !

Hier der Artikel “Leipzig: Wie die Gewalt in die Demo kam” von Boris Reitschuster.

Wie lange läuft eigentlich noch dieses schmutzige Propagandamuster der überforderten Regierung ?

Zensur im Merkommunissmus

An dieser Stelle hatte ich anklickbare Links.
Da viele dieser Links der staatlichen Zensur zum Opfer gefallen sind empfehle ich jedem Leser auf Telegramm die wichtigsten Kanäle einzurichten.

Ich lehne jegliche Art von Extremismus und Gewalt ab, egal ob Links, Rechts oder Staatlich !

Da für mich – im Gegensatz zur deutschen Regierung – das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland gilt, braucht es hier keine weiteren Ausführungen.

PS:

Gefunden in den Komentaren zu “Die Revolution darf nicht stattfinden – Uwe Steimle zu Querdenken in Leipzig”
geschrieben von “elfenscheisse”

“Die Regierung will nicht kritisiert werden, geschweige denn gestürzt. Sie ist ja nicht blöd. Sie weiß, dass ein solidarisches einiges Volk das aber vermag, deshalb werden die Lager gegeneinander aufgehetzt, teile und herrsche nennt man das. Da wird mit Angst, mit Panik, mit Feindbildern gearbeitet. Niemand will ein geisteskranker Verschwörungstheoretikerreichsbürgernazi sein. Man soll auf die “gute”, auf die “richtige” Seite kommen, sonst wird man von der Herde verstoßen und kann nicht überleben. Das sind ganz widerwärtige Manipulationsverfahren, die Menschen werden konditioniert, dass die alles mit sich machen lassen, durch Agitation die sich Unterhaltung nennt. Ein kritischer freier selbstständig denkender Mensch lässt sich nicht unterdrücken. So einer wird gegen ein Terrorregime aufbegehren. Demokratie, Menschenrecht, Freiheit, das sind keine Selbstverständlichkeiten, da sind Menschen dafür gestorben. Jeder, der kein Verständnis für Revolutionen hat, sollte sich im Klaren darüber sein, dass er es Menschen zu verdanken hat, die in der Vergangenheit gegen herrschene Verhältnisse aufbegehrt haben, dass er nicht mehr das Feld seines Feudalherren bestellt, und solche “Querdenker” unreflektiert zu beleidigen, zeigt meines Erachtens nicht nur ein geschichtliches Nichtwissen, sondern auch mangelnde Dankbarkeit.”